+49 159 0264 6371 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Assessment Center BMW: Darauf musst du dich einstellen

Von einer Karriere bei BMW träumen viele Menschen. Der Konzern genießt einen erstklassigen Ruf und das nicht nur, was die Qualität der Autos anbelangt. Auch die Ausbildung und das Studium bei BMW sind ein erstklassiger Weg, um in der Berufswelt so richtig durchzustarten. Wie viele andere Unternehmen auch, führt BMW allerdings in vielen Fällen ein sogenanntes Assessment Center durch, in welchem du dich gründlich beweisen musst. Wie genau dieses Assessment Center BMW aussieht und was dort von dir verlangt wird, erfährst du im Folgenden detailliert.

 

Assessment Center BMW: Warum wird es durchgeführt?

BMW ist ein enorm begehrter Arbeitgeber und so bewerben sich Jahr für Jahr unzählige Menschen für einen Beruf beim Unternehmen. Klar dürfte sein, dass nicht alle Bewerber genommen werden. Um hier also eine Auswahl treffen zu können, bittet der Konzern zum Assessment Center BMW, welches wir uns im weiteren Verlauf detaillierter ansehen wollen.

Darüber hinaus solltest du aber schon vor deiner Bewerbung beim Konzern wissen, dass verschiedene Auswahlkriterien darüber entscheiden, ob du deine Karriere hier beginnen kannst. Welche das sind, siehst du hier:

  • Noten aus der Schul- oder Studienzeit
  • Fachliche Kompetenzen durch Praktika und Berufserfahrung
  • Auslandserfahrungen
  • Kenntnisse der Konzernsprachen Deutsch und Englisch
  • Persönliche und soziale Kompetenz
  • Motivation und Begeisterungsfähigkeit
Übrigens: Das Assessment Center BMWi und auch die Auswahlkriterien des Unternehmens sind identisch mit den Anforderungen für das BMW Mini Assessment Center oder das reguläre Assessment Center bei BMW.

 

Assessment Center bei BMW: Wie sieht es aus?

Dass Assessment Center bei BMW wird vom Konzern dafür genutzt, um dich als Person mitsamt deinen Qualitäten erst einmal richtig kennenzulernen. Wie genau dieser sogenannte Auswahltag aussieht, hängt dabei von deiner angestrebten Laufbahn ab. Anders gesagt bedeutet das also zum Beispiel, dass das Assessment Center BMW Trainee etwas anders aufgeführt ist, als das Assessment Center für Studenten bei BMW. In beiden Fällen gleich ist dabei wiederum, dass du gemeinsam mit fünf bis elf anderen Teilnehmern in einer Gruppe antrittst und bewertet wirst. Im Folgenden siehst du, aus was für Bereichen die BMW Assessment Center Fragen für die Bewerber stammen bzw. was für Aufgaben dir gestellt werden:

  • Selbstpräsentation
  • Gruppenübung/-diskussion
  • Computergestützte Tests
  • Präsentation eines Fachthemas
  • Kurzes Vorstellungsgespräch

Bei der Selbstpräsentation geht es nach unserer Assessment Center BMW Erfahrung darum, dich möglichst authentisch und positiv zu präsentieren. Die Gruppenübung wiederum dient zu, um dein Verhalten in einer Diskussion bzw. einem Gespräch mit anderen Gruppenmitgliedern unter die Lupe zu nehmen. Computergestützte Tests gehören ebenfalls zum Auswahlverfahren. Der Einstellungstest BMW ist dabei nicht anders als der Einstellungstest Daimler oder Einstellungstest Audi. Abgefragt wirst du hier zu deiner Allgemeinbildung, zu deinen Mathematikkenntnissen und zu deinem Wissen im deutschen Sprachbereich. Darüber hinaus musst du möglicherweise ein Fachthema vorstellen, mit dem du dich vorher aber natürlich genau auseinandersetzen darfst. Abgerundet wird das Assessment Center BMW durch ein kurzes Vorstellungsgespräch.

Gut zu wissen: Möchtest du eine Ausbildung bei BMW machen, muss kein Online Assessment Center BMW oder ähnliches durchlaufen werden. Gleichzeitig wird im Anschluss an den Assessment Center Test BMW und das kurze Vorstellungsgespräch dann kein zusätzliches Vorstellungsgespräch mehr verlangt.

 

Fazit: Bereite dich gut auf den Auswahltag vor

Bevor du mit deiner erfolgreichen Laufbahn beim Autobauer aus München durchstarten kannst, musst du erst einmal mehrere Hürden überspringen. Sicherlich eine der größten davon ist das Assessment Center BMW. So zeigen die Assessment Center BMW Erfahrungsberichte, dass hier am Auswahltag einige knifflige Aufgaben gestellt werden. Du musst aber dennoch in allen Bereichen einen guten Eindruck hinterlassen, da du das Unternehmen nur so von deinen Qualitäten überzeugen kannst. Dementsprechend wichtig ist es, dass du dich frühzeitig und intensiv auf das Auswahlverfahren des Konzerns vorbereitest. Hierzu gehört natürlich das Lösen verschiedener Aufgaben, gleichzeitig solltest du aber auch das Präsentieren üben und hier deine Mimik und Gestik hinterfragen. Denke dabei immer daran, dass du nur mit einem erfolgreichen Abschneiden im Assessment Center bei BMW Chancen darauf hast, hier deinen Karrieretraum zu verwirklich. Also gib alles!


Cool bleiben und den BMW Einstellungstest meistern? Mit unserem Plakos Online-Testtrainer ist das überhaupt kein Problem!


 

Bildquellen

  • Assessment Center BMW: Pixabay