+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Einstellungstest BMW: Alle Informationen zum Eignungstest

Nicht nur innerhalb der Bundesrepublik, sondern in der ganzen Welt ist BMW als hervorragender Autobauer und Arbeitgeber bekannt. Das Münchener Unternehmen beschäftigt mehrere tausend Personen und jedes Jahr kommt frischer Nachwuchs dazu. Allerdings bekommen nur die besten Bewerber eine Chance auf den Ausbildungsplatz beim Unternehmen. Und um genau die aus der breiten Masse herausfiltern zu können, wird ein Einstellungstest BMW durchgeführt. Was es mit diesem genau auf sich hat und welche Prüfungen dort auf dich warten, verraten wir dir im Folgenden jetzt einmal detailliert.

 

Bewerbung, Online Test & Co: So kommst du zum BMW Eignungstest

BMW informiert alle Interessenten bereits auf seiner Webseite darüber, dass eine Online Bewerbung beim Unternehmen bevorzugt wird. Hierfür steht ein eigenes kleines Portal bereit, in welchem du alle wichtigen Unterlagen findest und deine Bewerbungsmappe übermitteln kannst. Von einer postalischen Bewerbung wird abgeraten, da in diesem Fall eine deutlich längere Wartezeit in Kauf genommen werden muss. Gleichzeitig werden Bewerbungen per E-Mail erst gar nicht berücksichtigt.

Beim Einreichen deiner Bewerbung solltest du auf Vollständigkeit und Sauberkeit achten. Überzeugen deine Unterlagen nicht, wirst du in dieser ersten Vorauswahl ansonsten schon aussortiert. Waren deine Unterlagen in Ordnung, bekommst du eine Einladung zum sogenannten Online Test. Hierbei handelt es sich nicht um den Einstellungstest BMW, sondern einen kleinen Test, der lediglich der Vorauswahl dient. Diesen Test kannst du direkt erledigen, dir aber auch noch ein paar Tage Zeit lassen. Zeitlich nimmt der Test rund 60 bis 75 Minuten in Anspruch, eine Pause kann aus Fairnessgründen nicht gemacht werden. Konntest du auch bei diesem Test überzeugen, erhältst du anschließend die Einladung zum echten Einstellungstest BMW, bzw. dem sogenannten Auswahltag.

Wichtig: Es hilft nichts, sich beim Online Test von jemand anderem helfen zu lassen. Am Auswahltag selber wird nämlich noch einmal ein kurzer Nachtest durchgeführt.

 

BMW Group Einstellungstest: Was genau kommt dran?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es sich beim BMW Einstellungstest Ausbildung um einen typischen Einstellungstest handelt. Dieser ähnelt also zum Beispiel dem Einstellungstest VWoder dem Einstellungstest Audi. Durchgeführt wird der BMW Eignungstest an einem Computer, im Detail handelt es sich dabei um einen sogenannten Multiple-Choice-Test. Für dich heißt das, dass bei jeder Frage mehrere Antwortmöglichkeiten vorgegeben werden und du anschließend nur noch die korrekte Lösung auswählen musst. Dass der BMW Einstellungstest online durchgeführt werden kann, stimmt übrigens nicht. Stattdessen wirst du hierfür zu einem Standort des Unternehmens eingeladen.

Damit du für den BMW Einstellungstest üben kannst, haben wir im Folgenden noch einmal etwas genauer aufgeführt, was für Fragen aus welchen Bereichen dich hier eigentlich erwarten können:

  • Sprachkenntnisse
  • Mathematikkenntnisse
  • Technisches Verständnis
  • Visuelles Denkvermögen
  • Logisches Denken
  • Konzentrationsvermögen
Wichtig zu wissen: Zwischen den einzelnen Einstellungstests kann es durchaus Unterschiede geben. Ist auch klar, schließlich müssen in dem Einstellungstest BMW Automobilkaufmann Ausbildung ganz andere Dinge geprüft werden, als in einem BMW Einstellungstest Mechatroniker oder BMW Einstellungstest Industriemechaniker.

 

Einstellungstest BMW bestanden? Dann geht es zum persönlichen Gespräch

Natürlich hast du deine Ausbildung noch nicht automatisch sicher, wenn du deinen Einstellungstest BMW hinter dich gebracht hast. Durchgeführt wird zum Beispiel auch noch ein persönliches Vorstellungsgespräch. Hier nimmt dich der Konzern also noch einmal detailliert unter die Lupe und versucht, dich in einem Gespräch kennenzulernen. Du solltest hier natürlich ganz authentisch bleiben und dich nicht verstellen. Wirklich kompliziert oder unangenehm ist das Gespräch nicht, den schwierigsten Teil hast du zu diesem Zeitpunkt bereits hinter dir.

Noch einmal zur Erinnerung: Zum Vorstellungsgespräch wirst du nur dann eingeladen, wenn du im Eignungstest Automobilkauffrau BMW oder dem jeweiligen Eignungstest deiner Richtung gute Leistungen gezeigt hast. Hast du den Test nicht bestanden, kannst du deine Karriere auch nicht bei BMW starten.

Achtung: Du solltest für den BWM Einstellungstest üben mit Lösungen. Das hilft dir beim Beantworten der Fragen, gleichzeitig kannst du online auch in der Regel kostenlos üben.

 

Fazit: Gute Leistungen im Test sichern die Ausbildung

Es ist natürlich klar, dass BMW bei der Wahl der Bewerber auf mehrere unterschiedliche Kriterien achtet. Einen ganz wichtigen Bereich im Auswahlverfahren stellt dabei der Einstellungstest BMW dar. Hierbei handelt es sich um einen anstrengenden Test, der sich über mehrere Stunden zieht. Innerhalb einer bestimmten Zeit musst du am Computer verschiedene Fragen beantworten und auf diese Art und Weise dein Wissen unter Beweis stellen. Den Druck solltest du am Auswahltag nicht unterschätzen, schließlich möchte jeder Bewerber vor der Prüfungskommission sein Bestes zeigen. Es liegt somit auf der Hand, dass du hier nur mit der richtigen Vorbereitung auch wirklich überzeugen kannst. Hole dir also im Vorfeld so viel Unterstützung wie möglich und fang frühzeitig mit der Vorbereitung an. Dann hast du es selbst in der Hand und kannst dir deinen großen Traum von der Karriere bei BMW erfüllen.


Jetzt den Plakos Online-Testtrainer nutzen und optimal auf den Einstellungstest vorbereiten!


 

Bildquellen

  • Einstellungstest BMW: Pixabay